Ausstattung

Erstausstattung Hund – Welches Zubehör braucht dein Welpe?

erstausstattung hund welpen hundezubehör dogstv

Erstausstattung Hund – Zubehör für deinen Welpen!

Ein süßer Welpe zieht demnächst bei dir ein, aber du bist dir nicht sicher, welches Zubehör zur Erstausstattung Hund eigentlich gehört? Welpen Erstausstattung gibt es häufig schon in einem Set zu kaufen. In diesem Artikel stellen wir dir die wichtigsten Dinge zusammen, die du für deinen Welpen (oder auch erwachsenen Hund), zu Hause und unterwegs, benötigst. Du bekommst auch Tipps, was du beim Kauf von Hundezubehör für deinen Welpen oder Hund beachten solltest.

 

Erstausstattung Hund - Zubehör für die Wohnung!

Futternapf, Wassernapf oder Futterbar

In der Erstausstattung Hund darf der Futternapf nicht fehlen. Die Größe des Hundenapfes für deinen Welpen kannst du bereits in der Größe kaufen, die dein erwachsener Hund benötigt. Keramik oder Edelstahl sind beliebte Materialien, da sie leicht zu reinigen und hygienisch sind. Achte ebenfalls auf eine Anti-Rutsch-Behaftung am Boden des Napfes, sofern ein kleiner Schlabberkopf (wie Dexter) bei dir einzieht. Eine Napfunterlage aus Silikon ist sinnvoll, damit deine Wohnung sauber bleibt.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Brauche ich spezielles Welpenfutter?  

Der Fachhandel für Hundezubehör ist voll mit Futtermitteln für Hunde jeden Alters. Ein spezielles Welpenfutter ist häufig nicht nötig. Kriterium für die Auswahl des richtigen Hundefutters sollte der Blick auf die Inhaltsstoffe und Zusammensetzung des Futters sein. In Bezug auf Futter gibt es sehr große Qualitätsunterschiede, daher schau dir  unbedingt unsere beiden Beiträge über Hundefutter an. Darin erklären wir dir, wie du hochwertige von minderwertigen Zutaten unterscheiden kannst.

Hundefutter / Analytische Bestandteile verstehen / Rohprotein und Co
Trockenfutter für Hunde – So erkennst du gutes Hundefutter

Kauartikel 

Biete deinem Welpen zwischendurch naturbelassene Kauartikel, wie zum Beispiel Rinderkopfhaut oder Ochsenziemer an, damit er seine Knabberwut stillen kann. Ebenso kannst du deinem Welpen unbedenklich ein Stück vom Kaffeebaum anbieten. Damit verhinderst du, dass dein Junghund den Juckreiz beim Zahnwechsel an deinen Möbeln stillt. Bitte immer unter deiner Aufsicht, damit Reste des Kauartikels nicht aus Versehen von deinem Welpen verschluckt werden. Beim Kauf von Kauartikeln solltest du darauf achten, dass diese frei von Konservierungsstoffen etc. sind. Lass dich am besten von einem Fachverkäufer für Hundezubehör beraten.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Hundebett 

Ein Hundebett gehört natürlich unbedingt zur Erstaustattung Hund dazu. Damit dein Welpe lange Freude an seinem Hundebett hat, kaufe es direkt in einer etwas größeren Größe. Das Körbchen sollte gemütlich sein, dabei aber gleichzeitig auch stabil und leicht zu reinigen. Stabilität benötigst du, wenn dein Welpe anfangs gern überall herumknabbert. Ein leicht zu reinigendes Bett sorgt für die nötige Hygiene, wenn dein Welpe auf dem Weg zur Stubenreinheit doch einmal ins Bett machen sollte.

Ein Körbchen, bestehend aus einer Plastikwanne mit einer herausnehmbaren, kuscheligen und vor allem waschbaren Decke ist eine gute Wahl. Sobald der Welpe der Knabberphase entwachsen und stubenrein ist, kannst du das Hundebett bei Bedarf gegen ein anderes Hundebett ohne Plastikwanne austauschen.

Tipp! 

Ich nutze ein orthopädisches Hundesofa, das von Amy heiß und innig geliebt wird und daher sowohl im Wohnzimmer als auch im Schlafzimmer einen Platz gefunden hat. Mit einer abnehmbaren und waschbaren Hülle hat dein Hund lange etwas von seinem Bett.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Hundebox oder Welpengitter?

Eine Hundebox oder auch Hundetransportbox ist für viele Hunde ein gern genommener Rückzugsort und kann ebenfalls ein guter Helfer auf dem Weg zur Stubenreinheit sein. Alle Infos rund um die Hundebox haben wir dir bereits in unserem Beitrag „So gewöhnst du deinen Hund an die Hundebox!“ erklärt.

In einem Welpengitter ist dein Welpe sicher verwahrt, wenn du mal kein Auge auf ihn haben kannst und damit eine gute Alternative zu einer Hundebox.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Spielzeug 

In jedem Set für Erstausstattung Hund sind Spielzeuge immer dabei. Überhäufe deinen Welpen nicht mit unnötig viel Krimskrams. Drei bis vier ausgewählte Spielzeuge sind völlig ausreichend. Ein Kong sollte aber in keinem Haushalt fehlen, da er  Kauspaß bietet und ebenso für das Alleinbleib-Training genutzt werden kann. Diesen bekommst du im Fachhandel für Hundezubehör in verschiedenen Größen.

Ein Schnüffelteppich ist eine tolle Sache und macht wohl allen Hunden Spaß, da alle Hunde gern ihre Nase einsetzen. Verzichten solltest du auf Quietschespielzeug, da das Quietschen ein sterbendes Tier imitiert und viele Hunde nur unnötig hochfährt und aufregt. Zudem knabbern viele Hunde den Quietscher heraus und es besteht die Gefahr des Verschluckens.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Welpensicherheit

Überprüfe deine Wohnung auf eventuelle Gefahrenquellen. Verstaue alle Kabel und sichere offene Steckdosen ggf. mit einem Steckdosenschutz. Entferne giftige Pflanzen und lass keine Kleinteile rumliegen, damit dein Welpe diese nicht verschluckt. Offen zugängliche Treppen sicherst du am besten mit einem Hundegitter.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Hygiene

Wenn ein Malheur passiert, solltest du Küchenrolle und Reiniger für Urinflecken parat haben. Alternativ haben wir bereits gute Erfahrungen mit dem Verwenden von haushaltsüblichem Glasreiniger gemacht. Lass deinen Welpen nicht zuschauen, wenn du den Fleck beseitigst, da du die Stelle sonst nur unnötig interessant für deinen Welpen machst. Möglicherweise wird er sie dann vielleicht häufiger aufsuchen.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Erstausstattung Hund - Zubehör für den Spaziergang!

Halsband oder Geschirr? BEIDES!

Das Halsband und Geschirr sollten in der Größe verstellbar sein, damit sie deinem Welpen so lange wie möglich gut passen. Ein kostspieligeres, passgenaues Lederhalsband spendierst du deinem Hund, wenn er ausgewachsen ist.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Hundeleine

Die normale 2 Meter lange Führleine sollte in der Länge verstellbar sein. Idealerweise ist sie zu Beginn eher dünn, leicht und mit einem ebenfalls nicht allzu schweren Karabiner ausgestattet.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Schleppleine 

Je länger die Schleppleine ist, desto größer ist auch die Entfernung zu dir. Dein Ziel sollte sein, dass dein Welpe lernt, sich in deiner Nähe aufzuhalten. Je länger die Schleppleine ist, umso größer ist auch der Bewegungsradius deines Hundes. Eine maximale Länge von 3 bis 5 Metern ist für den Anfang also absolut ausreichend.

Schau dir dazu unseren Artikel zum Thema „Richtig trainieren mit der Schleppleine“ an.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Wasserflasche für Hunde

Für längere Ausflüge oder warme Temperaturen solltest du IMMER Wasser für deinen Welpen dabei haben, daher gehört eine transportable Wasserflasche unbedingt zur Erstausstattung Hund. Praktisch sind die 2 in 1 Produkte, die sowohl als Wasserflasche als auch als Wassernapf dienen.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Futterbeutel und Kottüten 

Im Futterbeutel verstaust du Futterstücke und kannst während des Spazierganges schon mal kleine Kommandos mit deinem Welpen üben. Es müssen übrigens nicht immer Leckerchen sein! Nutze lieber einen Teil der Tagesration des Futters, damit dein Welpe es sich mit dir zusammen auf dem Spaziergang erarbeiten kann. Wer frisst, muss auch mal einen Haufen machen. Daher solltest du immer Kotbeutel dabei haben, damit du die Hinterlassenschaften deines Welpen entfernen kannst.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Sicherheit für deinen Welpen draußen

Im Dunklen wird dein Welpe durch ein Leuchthalsband oder eine Warnweste besser von anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen. Beachte aber, dass bei langhaarigen Hunden unter Umständen nicht mehr viel vom Leuchthalsband zu sehen ist. Eine Warnweste leistet in diesem Fall bessere Dienste.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Hundemantel

Bei kalten Temperaturen profitieren gerade kurzhaarige Rassen ohne Unterwolle und auch Welpen vom Tragen eines Hundemantels. Das Immunsystem eines Welpen ist noch nicht fertig ausgebildet, daher ist dein Welpe anfälliger für Temperaturunterschiede. Damit verbunden natürlich auch anfälliger für Krankheiten.

In unserem Beitrag „Braucht dein Hund einen Wintermantel?“ erfährst du für welche Hunde ein Mantel sinnvoll ist und was du bei der Auswahl beachten solltest.

Erstausstattung Hund - Zubehör für die Autofahrt!

Der richtige Transport

In einer Hundebox ist dein Welpe während der Fahrt sicher verwahrt und wird zudem nicht durch vorbeifliegende Reize aufgeregt.

Mit Hilfe eines Schutzgitters, welches den Kofferraum und die Rücksitzbank trennt, kannst du deinen Welpen auch im Kofferraum transportieren. Je nach Automodell gibt es hier auch individuelle Lösungen.

Ein Rücksitzschoner schützt die Rücksitze und ein Geschirr plus Anschnallgurt schützt deinen Hund. Ein Nachteil des Transportes auf der Rücksitzbank ist, dass dein Hund aus dem Fenster schauen kann. Viele Hunde sind von den vorüberfliegenden Reizen überfordert, aufgeregt und kommen dadurch nicht zur Ruhe.

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Erstausstattung Hund - Nützliche Zusatztipps!

Fellpflege

Für den seltenen Fall, dass du deinen Hund mal waschen musst, weil er sich in ekelhaften Dingen gewälzt hat, nutze ein Hundeshampoo mit passendem pH-Wert. Für die Fellpflege benötigst du eine der Fellbeschaffenheit angepasste Fellbürste und ergänzend einen FURminator, der Unterwolle zuverlässig entfernt. Tipp! Berühre deinen Welpen von Anfang an am ganzen Körper, also auch an Ohren und Pfoten, damit er es als normal und idealerweise als angenehm empfindet. Der Tierarzt wird es dir danken!

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Notfallapotheke 

Es ist wichtig, für den Fall einer Notsituation gerüstet zu sein. Auf keinen Fall fehlen sollten daher: Zeckenhaken, eine Pinzette, Schere, Verbandsmaterial, elastische Fixierbinden, Leukoplast, sterile Wundauflagen, Jod zur Wunddesinfektion und Octenisept zur Wundheilung.

Tipp! Im Zweifelsfall gehst du bitte lieber einmal zu viel als zu wenig zum Tierarzt, da Krankheiten für den noch sehr empfindlichen Welpen schnell gefährlich werden können!

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

Loading ...

 

Hundehaftpflichtversicherung

Manchmal kann man als Hundebesitzer gar nicht so doof denken, wie die Dinge passieren. Eine Haftpflichtversicherung schützt dich vor finanziellen Schäden, die dein Hund an fremden Personen, Tieren oder Sachen anrichtet. Schließe also unbedingt zeitnah eine Haftpflichtversicherung ab!

Relevante Beiträge

Freiheit für deinen Hund im Freilauf
Frustrationstoleranz bei Hunden – So lernt dein Hund Geduld
Hund Grenzen setzen und Führung übernehmen – Frustrationstoleranz erhöhen
Hundeleinen im Test
Halsband oder Geschirr
Welpenerziehung – Fehler vermeiden / DogsTV FAQs #2

Du möchtest mehr von unseren Videos sehen?

Klick hier für dein kostenloses ABO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.