Hundetraining

Hund an Silvester – So entspannt dein Hund bei Feuerwerk

hund an silvester desensibilisierung dogstv

Hund an Silvester / So entspannt dein Hund bei Feuerwerk

Ist dein Hund an Silvester besonders gestresst oder sogar ängstlich? Silvester ist für viele Hunde und ihre Besitzer ein absoluter Alptraum und bedeutet Stress pur. Beginne das Silvester Training daher frühzeitig, damit du und dein Vierbeiner dieses Jahr entspannter ins neue Jahr rutschen könnt.

Desensibilisierung - Langsame Vorbereitung auf Silvestergeräusche!

Die Desensibilisierung mittels einer CD ist leider kein Garant dafür, dass dein Hund an Silvester in Zukunft komplett ohne Angst oder Stress reagiert. Der Grund ist, dass die Geräusche der CD nicht identisch mit einem richtigen Feuerwerk sind, da die geruchliche Komponente der Silvesterknaller fehlt. Ein Hund verbindet immer das große Ganze, also den furchteinflößenden Lärm plus den Geruch der Silvesterknaller.

Anzeige

Daher kann es passieren, dass dein Hund die CD nach einer Weile komplett entspannt akzeptiert, an Silvester aber dennoch Stress hat. Durch das Training mit der CD wird aber auch dein Hund an Silvester mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit deutlich weniger Stress erleiden und dafür lohnt sich das Training doch allemal. Voraussetzung dafür ist, dass du mit der Desensibilisierung auch rechtzeitig beginnst. Starte also spätestens 4 Wochen vor Silvester. Je früher er sich an die Geräusche gewöhnen kann, umso wahrscheinlicher ist es, dass dein Hund an Silvester weniger reagiert.

So wird’s gemacht!

Bestell dir eine CD mit Silvestergeräuschen oder downloade Silvestergeräusche aus dem  Internet. Die CD hat den Vorteil, das ihr eine detaillierte Trainingsanweisung beiliegt. Sprechen wir dennoch mal kurz ein paar sehr wichtige Dinge an, die du beim Silvester-Training mit deinem Hund beachten solltest:

  • Beginne immer mit einer sehr geringen Lautstärke, bei der dein Hund keinerlei Stresssymptome zeigt, da starker Stress oder Angst einen Lernerfolg verhindern
  • Spiel die CD ausschließlich in Verbindung mit etwas Positivem ab, zum Beispiel während der Fütterungszeiten, wenn du mit deinem Hund spielst oder kuschelst, er sich Leckereien aus dem Kong herausfischen darf, usw.
  • Du selbst strahlst stets absolute Ruhe und Souveränität aus, da sich deine Energie auf deinen Hund überträgt.
  • Erhöhe die Lautstärke in sehr kleinen Schritten und achte dabei immer auf die Körpersprache und eventuelle Stressanzeichen deines Hundes. Reduziere die Lautstärke, sobald dein Hund sich deutlich gestresst zeigt (vermehrtes Kratzen, starkes Hecheln und Gähnen, deutliche Unruhe...)
  • Da Hunde ortsbezogen lernen, spiele die Geräusche-CD in unterschiedlichen Räumen ab

 

Der Silvestertag - zusätzliche Hilfsmittel

Viele gedankenlose Menschen ballern schon vor und auch noch nach Silvester herum. Hast du einen sehr ängstlichen Hund, so sichere ihn während dieser Zeit unbedingt mit einem Sicherheitsgeschirr aus dem er nicht herausschlüpfen kann. Führe ihn ein paar Tage vor und nach Silvester ausschließlich an der Leine.

Lass deinen ängstlichen Hund an Silvester auf keinen Fall alleine. Strahle souveräne Ruhe aus, die deinem Hund zeigt, dass er sich vor nichts fürchten muss. Biete ihm deine körperliche Nähe an, wenn er dies möchte. Verkriecht er sich lieber in seiner Box, so ist auch das völlig in Ordnung. Tröste deinen Hund niemals mit mitleidsvoller Miene und besonders vielem Streicheln, denn das verstärkt die Angst deines Hundes nur noch mehr, da auch du eine schwache Energie ausstrahlst.

Schließe die Rollos und verdunkle damit den Raum, in dem ihr euch aufhaltet. Einerseits dämpft das die Geräuschkulisse und zudem wird dein Hund nicht zusätzlich durch flackernde Lichtblitze geängstigt.

Stell das Radio oder den Fernseher in Zimmerlautstärke an, um etwas von der Geräuschkulisse draußen abzulenken.

Bachblüten können sich beruhigend auf das Nervenkostüm deines Hundes auswirken und sind zu 100% natürlich und frei von Nebenwirkungen. Viele Hundebesitzer haben gerade an Silvester sehr gute Erfahrungen mit Bachblüten gemacht, daher lohnt sich das Ausprobieren in jedem Fall.

Durchlebt dein Hund an Silvester sehr starken Stress, so besprich zusätzlich mit deinem Tierarzt welche medizinischen Möglichkeiten es zur Beruhigung deines Hundes gibt.

 

Relevante Beiträge

Angsthund richtig trainieren – Trainingstipps für unsichere / ängstliche Hunde
Hundebegegnungen an der Leine – 3 wertvolle Tipps
Frustrationstoleranz bei Hunden – So lernt dein Hund Geduld!
Alleinbleiben trainieren – Hund allein zu Hause, Trennungsangst vorbeugen
Maulkorbtraining für Hunde – Gewöhnung an den Maulkorb
Clickertraining für Hunde – So konditionierst du den Clicker!

Produktempfehlungen

Keine Produkte gefunden.

Anzeige

Du möchtest mehr von unseren Videos sehen?

Klick hier für dein kostenloses ABO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.